Lexikon - Was ist die "Conversion Rate"?

Die Conversion Rate ist eine der elementarsten Erfolgsindikatoren im Onlinemarketing. Doch viele kennen diese Größe gar nicht oder messen ihr kaum Bedeutung bei.

Gewöhnlich misst die Conversion Rate (CR) das Verhältnis von Besuchern zu Käufern. Bei Keywordmarketing wie Google Adwords, drückt die CR hingegen das Verhältnis aus Clicks auf die Anzeige zu Bestellungen im Shop oder Anmeldungen des Newsletters aus.

Allgemein könnte man also sagen: Das Verhältnis aus gewonnenen Interessenten /  Anzahl der erhaltenen Zielaktionen entspricht der individuellen CR.


Beispiele

Sie erreichen mit Google Adwords 100 Besucher auf Ihren Onlineshop. Davon kaufen 2 Besucher etwas. Dann beträgt die Conversion Rate Ihrer Google Adwords-Kampagne (vereinfacht gesagt) 2 Prozent.

Genau 100 Besucher kommen am Tag über die ganz normalen Suchmaschinenergebnisse auf Ihre Seite. Sonst keine. Davon bestellen am Tag 3 Kunden. Dann beträgt Ihre Conversion Rate auf die Zahl der Suchmaschinenbesucher 3 Prozent.

Sie schalten einen Banner auf der Seite XYZ und bekommen dadurch eine stattliche Besucherzahl von 1000 / Woche. Durch ein geschicktes Tracking dieser Besucher erfahren Sie, dass davon letzte Woche 6 Kunden einen Kauf getätigt haben. Die Konversionsrate beträgt dann auf die Wirksamkeit des Banners bezogen 0,6 Prozent.

Sie haben eine Kampagne laufen, die die Abonnentenzahl Ihres Newsletters steigern soll. Von 1000 Besuchern über den Werbekanal XYZ haben sich jedoch nur 3 für den Newsletter angemeldet. Dann beträgt die Conversionrate bezüglich des Zieles „Newsletterabonnenten gewinnen“ nur 0,3 Prozent.


Was sind gute Conversionsraten?

Das kommt auf die Branche und das Ziel an. Gewöhnlich bewegen sich die Zahlen bei 1 - 5 Prozent.

Wie lässt sich die Konversionsrate steigern?

Das ist abhängig von vielen Faktoren. Eine gute Werbeaktion trägt nicht zwingend zu einer höheren Conversion Rate bei, wenn z.B. die Internetseite Mängel aufweist. Etwa unzureichende Benutzerfreundlichkeit oder fehlende echte Kaufanreize. Daher ist eine fallweise Beratung zwingend nötig.


 
Jetzt unverbindlich einen Beratungs-Termin vereinbaren!