Onlinemarketing  - Fallbeispiele aus der Praxis

Effektives Onlinemarketing ist fast für jedes Unternehmen und jeden Selbständigen geeignet. Da es jedoch Fachfremden oft nicht leicht fällt, sich ein Bild über Art, Nutzen und Vorteile ein Bild zu verschaffen, sollen einige der folgenden Praxisbeispiele dabei helfen. Diese sind leicht auf ähnliche Geschäftsfelder übertragbar.



Beispiel  Ladengeschäft

Fiktiver Fall: Weingeschäft  „Rebstock“

In einem Leipziger Außenbezirk in Gohlis hat vor 6 Monaten der Weinladen „Rebstock“ eröffnet. Nach anfänglich schleppendem Geschäft, konnten nun durch einige Direktmarketingaktionen (persönliche Briefwerbung), Flyeraktionen in der Umgebung und diversen Anzeigen in Tageszeitungen ein kleiner Kundenstamm aufgebaut werden.  Doch es fehlt einfach noch die Bekanntheit und der Umsatz, um profitabel zu wirtschaften. Auf einen Internetauftritt wurde bisher verzichtet.

Mögliches Onlinemarketing-Szenario:

Ein neu erstellter, eleganter, professioneller Webauftritt ergänzt zunächst zukünftige Werbeaktionen. Interessierte Verbraucher können sich einen detaillierteren Überblick über das Angebot verschaffen und z.B. per Formular direkt in Kontakt treten. Die Webseite bietet zudem die Möglichkeit, einen E-Mail-Newsletter einzubeziehen mit stetig wechselnden Sonderangeboten z.B. zur Kundenbindung. Durch gezielte Werbeschaltung im Internet werden erfolgreich neue, potenzielle Kunden auf die Seite gezogen und besuchen das Ladenlokal. Auch Nutzer, die in Suchmaschinen mit dem Begriff „Weinladen Leipzig“ suchen, stoßen direkt auf das Angebot des Weinhändlers.  

Die Webpräsenz bietet nun auch die Möglichkeit, überregional die Produkte mit einem Web-Weinshop anzubieten. Reichweite und Umsatz erhöhen sich durch den neuen Absatzkanal sprunghaft. Zahlreiche neue Werbemöglichkeiten für den Onlineshop wirken zusätzlich als Multiplikator. Analysen bringen zutage, welche Werbeformen am besten funktionieren. Ineffektive werden vernachlässigt, um das knappe Budget zu schonen. Gutscheinaktionen, die jetzt technisch einfach möglich sind, können widerum auch regional in „Standardwerbemittel“ wie Flyer implementiert werden….

Tipp: Hervorragend auch für alle, die etwas Spezielles anbieten, was es nicht so oft in Leipzig und Umgebung gibt. Z.B. Läden für Über- und Untergrößen, spezielle Themengeschäfte wie ein Senfladen, Gewürzladen, Fahrradladen etc.

 
Termin und Beratungsgespräch vereinbaren



Beispiel  Dienstleister:

Ein selbstständiger Unternehmer bietet seit kurzem seine Dienste als „Innendesigner“. Die Konkurrenz ist nicht besonders klein. Ein Internetauftritt ist bereits realisiert. Klassische Werbemaßnamen waren wenig erfolgreich und versprechen auch kaum Wirkung. Es stellt sich heraus, das viele übers Internet in bestimmten Spezialportalen und insbesondere in einschlägig bekannten Suchmaschinen z.B. nach „Innendesigner in Leipzig“ suchen. Zudem existieren thematisch komplementäre Portale im Raum Sachsen, bei denen Besucher einen Innendesigner gerade „zufällig“ suchen könnten. Die Schaltung gezielter Anzeigen und Suchmaschinenoptimierung führt nach einiger Zeit vermehrt zu Angebotsanfragen potenzieller Kunden. Eine nachträgliche Auswertung macht effiziente Werbeformen aus und eliminiert unnötig kostentreibende ineffektive.

Tipp: Gerade im Dienstleistungssektor wird oft das Internet zur Anbietersuche genutzt. Der Konkurrenz dieses Feld zu überlassen, wäre schlichtweg unternehmerisch fahrlässig.

 
Termin und Beratungsgespräch vereinbaren



Beispiel Restaurant:

„Schatz gehen wir heute mal wieder deutsche Küche genießen?“ „Ja, aber wo?“. So könnte ein kurzer Abriss in tausenden Haushalten jeden Tag aussehen. Oft wird dann das Internet bemüht. Mal über Suchmaschinen oder spezielle Kataloge. Ihr Restaurant, Café etc. taucht nicht auf? Ihre Webseite gibt’s nicht oder hält beim Anblick eher Gäste fern? Schade!

Viele Internetseiten von (Leipziger) Restaurants schreien förmlich „wenn das Essen so ist wie die Seite, dann gehe ich lieber zum ….“

Wir helfen Ihnen bei der Optimierung, Realisation und Werbung!

 
Termin und Beratungsgespräch vereinbaren