Warum Onlinemarketing?

Onlinemarketing bietet einzigartige Vorteile gegenüber klassichen Marketingmaßnahmen. Unsere 10-Punkte-Checkliste stellt Ihnen einfach und übersichtlich alle Aspekte vor.


10 Gründe, warum Onlinemarketing wichtig ist – auch für Ihr Unternehmen:

  • viel bessere Auswertbarkeit
  • optimale Erfolgskontrolle (bei Newsletter-, Banner- und Suchwortmarketing)
  • gezielte Ansprache von Zielgruppen und Käufergruppen
  • im Vergleich zu klassichen Werbeformen sehr günstig und effizient
  • Flexibilität (teilweise in Echtzeit anpassbar – mit Printanzeigen z.B. undenkbar)
  • gute Budgetkontrolle
  • gute Budgetscalierung – von 0 € bis X € ist alles möglich
  • effizientes Lokalmarketing in Ihrer Umgebung
  • Erweiterung Ihrer Reichweite und Kundenpools auf deutschlandweit oder weltweit!
  • letzter und wichtiger Punkt – Ihre Konkurrenz ist mit Sicherheit bereits aktiv!

 
Termin und Beratungsgespräch vereinbaren


Für wen?

Gerade für kleinere Unternehmen und Startups ist Onlinemarketing ideal und bietet die Möglichkeit maßgescheiderter Konzepte. Dabei bieten wir Ihnen gerne unsere Unterstützung an.

Erstaunlich ist, dass gerade die Zielgruppe, für die Onlinemarketing das ideale Instrument im Marketingmix ist, dieses bisher kaum nutzt. Kleine und mittelständige Betriebe entdecken erst langsam die Möglichkeiten, die Onlinemarketing bietet. Gerade einmal 40 Prozent davon nutzen Banneranzeigen und Suchmaschinen-Suchwortmarketing. Bei Großunternehmen, liegt der Anteil bereits bei über 80 Prozent.²

Wer nutzt bereits was?

Mehr als 80 Prozent der Befragten nutzen neben Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) auch bereits zusätzlich noch weitere Werbeformen, die dass Internet ermöglicht. Dazu gehören beispielsweise klassische Bannerwerbung, Einträge in Kataloge und Branchenverzeichnisse und E-Mail-Marketing z.B. via Newsletter.


 
Termin und Beratungsgespräch vereinbaren




Quelle: BVDW-Studie (Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.); Feb. 2008
² http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/Trends-07/5862